Entdecken Sie den
Kreis Mettmann

Herzlich willkommen auf den Seiten des Historischen Lexikons des Kreises Mettmann!

Wir laden Sie ein, mehr über die Geschichte der Region, des Kreises und seiner Städte und Gemeinden zu erfahren. Dabei stehen viele unterschiedliche Suchoptionen zur Verfügung: Orte, Personen, Institutionen, Themen oder einfach auch das Stöbern von A-Z.

Dieses Lexikon ist als modernes Nachschlagewerk angelegt, dabei aber nicht statisch, sondern ein wachsendes Medium. Informieren Sie sich gerne weiter unten unter Projektinfo.

Neueste Artikel

Reformation

Der Beginn der Reformation wird auf den 31. Oktober 1517 datiert, als Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg geschlagen haben soll.

Artikel ansehen »

Institution

In dieser Kategorie finden Sie staatliche und öffentliche Einrichtungen und Organisationen.

Ort

In dieser Kategorie sind sämtliche Orte wie Örtlichkeiten zusammengefasst, die geographisch zu bestimmen sind. Hierunter fallen Gemeinden, aber auch konkrete Gebäude sowie Verkehrswege.

Gottesdienst in der Synagoge in Wuppertal

Synagoge

Die Synagoge ist ein Gebäude, das der Versammlung, dem gemeinsamen Gottesdienst und oft auch als Lehrhaus dient und damit die wichtigste Institution im Judentum ist.

Artikel ansehen »
Luftaufnahme vom Neandertal

Neandertal

Das Neandertal ist die wohl berühmteste Region im Kreis Mettmann. Es umfasst das Tal der Düssel von Wülfrath-Düssel bis etwa zur Stadtgrenze von Erkrath.

Artikel ansehen »

Person

In dieser Kategorie finden Sie Persönlichkeiten, die für das Kreisgebiet Mettmann von Bedeutung waren. Darunter fallen Frauen und Männer der öffentlichen Verwaltung, aber auch Personen aus Kultur, Sport und Wissenschaft.

Skip to content